AKTUELLE SONDERANGEBOTE AUF AMAZON

Fünfzehn Möglichkeiten, einen Verbrecher zu entmutigen

Fünfzehn Möglichkeiten, einen Verbrecher zu entmutigen

Wunderbar! Du fährst in den Urlaub. Sie haben hart gearbeitet und verdienen eine Pause. Stellen Sie sicher, dass Sie auch kein „Break and Enter“ erhalten.

Hier sind fünfzehn Tipps, mit denen Sie sicherstellen können, dass Ihr Zuhause und Ihr Besitz nach Ihrer Rückkehr aus dem Urlaub so sind, wie Sie ihn verlassen haben. Wenn Sie einigen dieser Vorschläge folgen, werden Sie Ihren Urlaub mehr genießen, da Sie wissen, dass Sie zahlreiche Vorsichtsmaßnahmen getroffen haben. Das einzige, worüber Sie sich Sorgen machen müssen, ist, ob Sie versehentlich das Bügeleisen oder den Ofen eingeschaltet gelassen haben. Es gibt keine Heilung für diese Sorge!

1. Halten Sie Ihre Mail in der Warteschleife. Es gibt nichts, was „Niemand ist zu Hause“ sagt, wie einen überfüllten Briefkasten oder einen Stapel Post auf dem Boden unter dem Briefkasten Ihrer Tür. Tun Sie dies früh genug, damit die Post die Informationen an Ihren Briefträger weiterleiten kann. Tun Sie dies drei oder vier Tage vor Ihrer Abreise.

2. Halten Sie aus dem gleichen Grund Ihre Zeitungslieferung zurück. Ein Stapel ungelesener Zeitungen ist so klar wie ein Neonschild mit der Aufschrift „Frei“ für den Dieb.

3. Holen Sie sich einen Timer für Ihre Lichter. Sie sind nicht teuer und geben die Illusion, dass jemand zu Hause ist.

4. Lassen Sie Musik spielen oder stellen Sie den Fernseher auf einen 24-Stunden-Gesprächskanal. Jeder, der sich Ihren Räumlichkeiten nähert, wird es hören und davon ausgehen, dass jemand da ist.

5. Legen Sie niemals eine Nachricht auf Ihren Anrufbeantworter, die besagt: „Wir sind gerade nicht zu Hause …“, denn wenn ein gut organisierter Dieb anruft, um zu sehen, ob jemand zu Hause ist, weiß er, dass die Küste klar ist. Sie können auch eine Nachricht mit der Aufschrift „Komm gleich rein.“

6. Seit Jahren tobt eine Debatte darüber, ob Sie Ihre Vorhänge im Urlaub offen oder geschlossen lassen sollen. Sie müssen entscheiden, was für Sie am besten ist, und dabei berücksichtigen, was von außerhalb Ihrer Fenster sichtbar ist. Einige Zaunsitter in dieser Debatte lassen einige Vorhänge geschlossen und einige offen.

7. Eine weitere Debatte dreht sich darum, ob Sie Ihr Auto in der Einfahrt stehen lassen sollen oder nicht. Viele Menschen haben das Gefühl, dass ein aufmerksamer Dieb ein Auto bemerkt, das sich nie bewegt. Andere denken, dass ein Auto auf dem Grundstück einen Dieb davon überzeugen wird, dass jemand zu Hause ist.

8. Schließen Sie alle Tore ab, die zu Ihrem Hinterhof führen. Ein Dieb wird die Idee nicht genießen, mit dem Videoplayer und der Waffensammlung über das Tor zurückzukehren.

9. Lassen Sie jemanden, der vertrauenswürdig ist, regelmäßig zu Ihnen nach Hause gehen, um die Vorhänge zu bewegen, Ihre Pflanzen zu gießen und alle Gartenarbeiten zu erledigen, die erledigt werden müssen. Es ist unwahrscheinlich, dass Ihr vertrauenswürdiger Freund eine Hauszerstörungsparty veranstaltet, wie es im Film immer der Fall ist.

10. Geben Sie einem Nachbarn oder Freund eine Kontaktnummer. Dies ist nur für Notfälle.

11. Es mag offensichtlich erscheinen, aber überprüfen Sie noch einmal, ob alle Türen und Fenster verriegelt sind.

12. Wenn Sie ein Alarmsystem haben, rufen Sie die Sicherheitsfirma an und teilen Sie ihnen mit, dass Sie abreisen. Wenn sich jemand um Ihr Eigentum kümmert, informieren Sie dies ebenfalls. Schlagen Sie vor, dass sie alle paar Tage einen Vertreter zu Ihnen schicken. (Nicht zu einer regulären Zeit und nicht zu langsam oder offensichtlich.)

13. Teilen Sie den Polizisten vor Ort Ihre Reisepläne mit. Wie bei der Sicherheitsfirma könnten sie gelegentlich vorbeifahren, solange es nicht zu offensichtlich ist.

14. Holen Sie sich einen Bodensafe und bewahren Sie Ihre Wertsachen dort auf. Bei ordnungsgemäßer Installation sollte es nicht nachweisbar sein.

15. Ziehen Sie in Betracht, einen Haussitter einzustellen. Eine zuverlässige Person in Ihrem Haus zu haben, kann Ihre beste Versicherung gegen Raubopfer sein.

Es mag komplizierter klingen als eine militärische Übung, aber denken Sie daran, dass Sie Ihre Vorbereitungen rechtzeitig vor dem Weggehen beginnen können. Denken Sie daran, es wird sich alles lohnen, wenn Sie sehen, wie sich Ihr Eigentum in Ihrem Rückspiegel zurückzieht. Sie können sicher sein, dass Sie alles in Ihrer Macht Stehende getan haben, um Ihr Haus und Ihre Habseligkeiten vor kriminellen Angriffen zu schützen.